Skip to main content
Hypnosebehandlung

Medizinische Hypnose

Hypnose ist mit einer fast 4000 jährigen Geschichte eine der ältesten, ganzheitlichen Heilmethoden der Welt. Bis 1900 war sie außerdem die einzige Form der Psychotherapie, bis sich nachfolgend weitere Verfahren wie die Verhaltenstherapie oder die Psychoanalyse nach Sigmund Freud etablierten.

Die Wirksamkeit der medizinischen Hypnose ist in vielen empirischen Studien für zahlreiche Krankheitsbilder, Verhaltensstörungen und medizinische Probleme nachgewiesen

  • bei allen Angst- und Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen, Ess-Störungen und Suchtverhalten (z.B. rauchen)
  • psychosomatischen Problemen (z.B. Migräne, Schlafstörungen, Allergien, Neurodermitis)
  • akutem Schmerz (z.B. Geburt, Operationen, Zahnmedizin)
  • chronischem Schmerz (z.B. Tumorerkrankungen, Arthritis)

In der Hypnose hat kein Therapeut Macht über einen Klienten. Hypnose ist wie andere Psychotherapieverfahren auch nur eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Vor der ersten Hypnosebehandlung werde ich Sie in einem Vorgespräch über die Wirkung einer Hypnosebehandlung informieren und Ihnen somit die Angst vor einer Behandlung nehmen.

Hypnose ist ein Zustand verstärkter Aufmerksamkeit und Konzentration, in dem das Unterbewusstsein die Suggestionen des Hypnosetherapeuten direkt aufnehmen oder auch ablehnen kann.  Wird eine Suggestion abgelehnt, tritt keinerlei Wirkung ein. Es können nur solche Veränderungen eintreten, die Sie selbst auch wirklich wünschen.

Die Hypnose wirkt über einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein. Ungenutzte Ressourcen können somit reaktiviert werden und und helfen bei folgenden Beschwerden

Wichtig ist zu verstehen, dass Hypnose kein schlafähnlicher Zustand ist, aus dem man nicht mehr erwachen kann, wie viele Menschen meinen.

Die Hauptanwendungsgebiete meiner Hypnosebehandlung sind

  1. Ängste (z.B. Flugangst, Prüfungsangst, Schmerzangst)
  2. Phobien (z.B vor bestimmten Tieren - Spinnen, Vögel, Hunde)
  3. Depressionen (unterstützend)
  4. Raucherentwöhnung
  5. Gewichtsreduktion
  6. Schlafstörungen
  7. Migräne (unterstützend)
  8. Asthma (unterstützend)
  9. mangelndes Selbstvertrauen

Wichtig: Die Hypnosebehandlung ist besonders bei neu auftretenden akuten Erkrankungen und Schmerzen kein Ersatz für eine ärztliche Untersuchung und Therapie. Chronische Schmerzen hingegen können ergänzend zur Schulmedizin behandelt werden.

Vielleicht haben Sie schon einmal das Problem gehabt, dass Ihnen ein bestimmter Name, eine bestimmte Zahlenkombination, ein Passwort oder ein bestimmter Code einfach nicht mehr einfällt. Eventuell haben Sie etwas verlegt und finden es einfach nicht mehr wieder.

Mit Hilfe der Hypnose ist es möglich, solche Erinnerungen zu reaktivieren. Kontaktieren Sie mich für nähere Informationen einfach.

Am 31.07.2017 erinnerte sich ein junger Mann mit Hilfe der Hypnose wieder an sein Passwort für den Computer.

Inhalt Beratungsgespräch

Vor der ersten Behandlung bekommen Sie in einem persönlichen Erstgespräch (Erstberatung) ein ausführliches Informationsskript als Vorbereitung auf die Hypnose. Dieses soll Ihnen die Hypnosebehandlung ein wenig vertrauter machen und eventuelle Unsicherheiten oder Skepsis beseitigen.

Anschließend werden wir gemeinsam auf Ihre persönlichen Probleme eingehen und eine für Sie optimale Hypnosetherapie vorbereiten.

Dann können Sie entscheiden, ob Sie eine Behandlung mittels Hypnose wünschen oder ob für Sie eine andere Therapie (Klopftherapie, autogenes Training) geeigneter wäre.

Hypnose ist kein Zustand, in dem man willenlos ist oder den Befehlen des Hypnotiseurs hilflos ausgeliefert ist. Hypnose ist ein Zustand verstärkter Aufmerksamkeit und Konzentration auf die Suggestionen des Hypnotiseurs. Der Klient ist jederzeit in der Lage, aus der Hypnose auszusteigen oder Suggestionen, die seinen Wertvorstellungen oder seiner Moral widersprechen, abzulehnen. Auch könnte ein Hypnotiseur niemals seinem Klienten etwas befehlen, was dieser normalerweise im Alltag nicht auch genau so umsetzen würde. Mythen, die behaupten, unter Hypnose könnte eine Person einer anderen etwas Schlimmes antun oder gar Verbrechen begehen, sind daher definitiv falsch.

In der Hypnose schlafen Sie auch nicht, sondern Sie sind sehr aufmerksam und konzentriert. Die Befürchtung, man käme nicht mehr aus der Hypnose heraus oder erwache nicht mehr, ist daher nicht haltbar, da man die ganze Zeit voll auf die Suggestionen konzentriert ist. Endet die Sitzung, so endet auch die Aufmerksamkeit und man kommt unmittelbar ins "Hier und Jetzt" zurück.

Wichtig ist, eine Hypnose kann nur mit einem Einverständnis und einer inneren Bereitschaft Ihrerseits zu einem Erfolg führen. Lehnt ein Klient die Hypnose innerlich ab, so ist mit keinem Erfolg zu rechnen.

Zertifikat MasterClass 1

Im November 2016 habe ich die Ausbildung "MasterClass 1", Regressions-Hypnosetherapie für Fortgeschrittene, in Magdebung absolviert (siehe Zertifikate).

MDR Dr. Preetz Hypnose

Unter dem folgen Link

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-154238.html

können Sie in der Sendung "Hauptsache gesund" des MDR vom 16.11.2017 eine Livehypnose von Herrn Dr. Preetz über das Thema Angst sehen.

Der Hypnosebereich beginnt bei Minute 27:17.

Termine Hypnose

Am Beilstück 28

44225 Dortmund

Termine nach telefonischer Vereinbarung

oder nach Kontaktaufnahme per eMail:

info(at)heilpraktiker-sebastian-schult.de

Empfangsraum

Anfahrt